Stromanbietervergleich

kWh

Alle Preise auf einen Blick!
Vergleichen Sie jetzt Ihre Tarife online!

  • Bis zu 500,00 Euro im Jahr sparen
  • Garantierte Versorgungssicherheit
  • Kündigung übernimmt neuer Anbieter
  • Einfacher & unkomplizierter Wechsel

Gasanbietervergleich

kWh
 

DSL-Anbietervergleich

 

Stromanbieter wechseln – so funktioniert es!

Stromanbieterwechsel
Fast täglich berichten die Medien über weitere Preissteigerungen und suggerieren den Gürtel enger zu schnallen. Und tatsächlich reißen zu hohe Nebenkosten ein Loch in so manche Haushaltskasse. Dabei verursachen gerade die Strompreise einen hohen Kostenfaktor. Mittlerweile zahlt jeder zweite Haushalt zu viel für den bereitgestellten Strom. Wer sich nicht bedingungslos in diese Situation fügen möchte, profitiert davon Tarife im Vergleich zu nutzen. Denn der Wechsel des Stromanbieters kann sehr lohnenswert sein und erhebliche Kosten einsparen.

Bis vor einigen Jahren hatten die jeweiligen örtlichen Stadtwerke ein Monopol auf dem Strommarkt. Somit könnten sie auch die Strompreise für viele Haushalte bestimmen, da sie als Grundversorger unumgänglich waren. Mittlerweile kann der Stromanbieter in Deutschland frei gewählt werden, so dass man finanziell von der gestiegenen Anbieterauswahl profitieren kann. Zudem können sich mit einem anderen Stromanbieter nicht nur Kosteneinsparungen ergeben, sondern auch variablere Tarife. Für viele Verbraucher ist die Angebotsvielfalt so unübersichtlich, dass sie einen Wechsel scheuen. Hierfür bietet die Webseite Tarife im Vergleich eine gute und übersichtliche Lösung. So dass Ihnen bald kein bares Geld mehr entgeht. Denn wer sich erst einmal einen Überblick verschafft und sich entschieden hat, kann problemlos und ohne große Formalien den Anbieter wechseln. Für den Stromanbieterwechsel sind nur die folgenden Schritte notwendig:

  • Kunde vergleicht Anbieter und wechselt
  • Überprüfung des Auftrages und Übergabe an den Anbieter
  • Die Kündigung bei dem alten Anbieter erfolgt durch den neuen Anbieter
  • Versorgung des Kunden durch den neuen Anbieter

Für den Stromanbieterwechsel ist es wichtig, den eigenen tatsächlichen Verbrauch zu kennen. Hierbei kann das Internet helfen. Dort stehen verschiedene Tarifrechner zur Auswahl, die den individuellen Strombedarf ermitteln. Zudem besteht die Möglichkeit online alle Tarife der deutschen Stromanbieter einzusehen. Bei Tarife im Vergleich müssen hierfür nur der jährliche Stromverbauch sowie die Postleitzahl des Wohnortes eingegeben werden. Das Ergebnis erscheint innerhalb kürzester Zeit und listet alle lokalen und überregionalen Stromanbieter auf. So lassen sich auf einem Blick Preisunterschiede feststellen und der Stromanbieterwechsel wird erleichtert. Die besten Konditionen bietet allerdings nicht immer der Anbieter mit dem günstigsten Preis. Bei einem Stromanbieterwechsel sollten auch die Faktoren Stromart und Vertragslaufzeit Berücksichtigung finden. Ebenso wichtig ist die Einhaltung der Kündigungsfrist.

Wenn der passende Tarif gefunden wurde, steht dem Stromanbieterwechsel nichts mehr im Wege. Hierfür müssen nach erfolgreichem Vertragsabschluss einige Daten an den neuen Stromanbieter weitergereicht werden. Dazu gehören der letzte Zählerstand und die Kunden- und Zählernummer. Anhand dieser Angaben, dem bisherigen Stromverbrauch und der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen schätzt der neue Stromanbieter den künftigen Stromverbrauch. Da die Grundversorgung mit Strom gesetzlich gewährleistet ist, wird der Verbraucher jederzeit mit Strom versorgt, auch wenn es zwischen dem alten und dem neuen Anbieter zu Unstimmigkeiten kommt.

Stromanbietervergleich

kWh