DSL-Anbieter - Vergleichen Sie jetzt kostenlos Ihre Tarife!

Alle Preise auf einen Blick!

DSL-Anbietervergleich

 

DSL Verfügbarkeit

Die Abkürzung DSL bedeutet Digital Subscriber Line, also Breitband-Kabelanschluss. Mittlerweile ist die DSL Verfügbarkeit für ein Dreiviertel aller deutschen Haushalte gegeben. Jedoch ist in einigen Regionen, besonders in den ländlichen, noch kein DSL verfügbar. Die DSL Verfügbarkeit können Sie im Internet prüfen.

Wieso gibt es Probleme bei der DSL Verfügbarkeit?

In großen Städten ist die DSL Verfügbarkeit normalerweise sehr gut, da die Netzbetreiber die Kabelnetze immer weiter ausbauen. Denn immer mehr Kunden wünschen eine höhere Geschwindigkeit beim Surfen. Dies liegt an den Internetanwendungen, welche eine hohe Übertragungsgeschwindigkeiten und eine große Bandbreite erfordern. Immer mehr Anwendungen benötigen diese erweiterten Nutzungsbedingungen. Dazu gehören beispielsweise Videoanrufe über das Internet, Online Games und Web TV.

Allerdings gibt es schon innerhalb derselben Stadt erhebliche Unterschiede in der verfügbaren Geschwindigkeit. Denn der Ausbau des Kabelnetzes ist kostenintensiv und ist nur dann rentabel, wenn genügend Kunden zur Verfügung stehen. Daher besitzen kleine Ortschaften und abgelegene, spärlich besiedelte Gebiete eine geringe DSL Verfügbarkeit. Denn die Anzahl der potenziellen Kunden würde die Kosten für den Ausbau des Kabelnetzes nicht decken.

Alternativen bei nicht vorhandener DSL Verfügbarkeit

Wenn die DSL Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort nicht gegeben ist, stehen Ihnen trotzdem einige Alternativen zur Verfügung. Beispielsweise können Sie auf den neuen Mobilfunkstandard LTE zurückgreifen. Dieser wurde unter anderem für Regionen entwickelt, in denen kein DSL verfügbar ist. Die Surfgeschwindigkeit ist mit der von DSL per Breitbandkabel vergleichbar. Über einen Surfstick wird der Zugang zum mobilen Internet ermöglicht. Dieser lässt sich an jeden Computer mit USB-Anschluss anschließen und funktioniert mit den meisten gängigen PCs und Betriebssystemen. Dabei installiert der Stick die benötigten Komponenten selbstständig. Wenn LTE nicht verfügbar ist, können Sie sich auch bei Ihrem Anbieter für Kabelfernsehen erkundigen. Eine Möglichkeit, die praktisch überall funktioniert, allerdings ein hohes Maß an technischen Aufwand erfordert, ist DSL über Satellit.